Archiv

09.03.2022

Eine große Frau hat uns verlassen!

Die Ehrenbürgerin von Berlin - Inge Deutschkron - ist im Alter von 99 Jahren verstorben.

Sie war für mich eine der wichtigsten Zeitzeuginnen unserer Zeit. Ihr autobiografisches  Buch "Ich trug den gelben Stern" hat uns bewegt  und immer wieder dafür gesorgt, dass die Verbrechen gegen Menschen jüdischen  Glaubens immer gegenwärtig waren.

Wie wichtig war es,


20.01.2022

Vor 80 Jahren fand die Wannsee Konferenz statt!

...wir alle sind aufgefordert dafür Sorge zu tragen "Niemals wieder- never again!"

 



16.12.2021 | DW

16. Dezember 2021 - Zum Stadtrat für Jugend und Gesundheit gewählt!

Meine Familie - mein halt.

 Seit dem 26. September bin ich ja "nur" geschäftsführender Stadtrat für Soziales und Gesundheit gewesen. Ich habe mich seitdem im Dauerwahlkampf befunden. 

Ohne den Rückhalt meiner Familie hätte ich diese Zeit nicht bestreiten können. Jetzt freue ich mich darauf, allen Charlottenburg-Wilmersdorfern weitere 5 Jahre dienen zu dürfen.


12.12.2021 | DW

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Fahnenhissen vor dem Rathaus Charlottenburg

 Am 11. Dezember 2021 nähert sich der Tag, an dem Menschen jüdischen Glaubens nachweislich 1700 Jahre in Deutschland Leben.

Schöne Zeiten aber auch Zeiten in denen man nur seines Glaubens wegen verfolgt und ermordet wurde. 

Und vor nicht einmal 100 Jahren ging von Deutschland der größte Massenmord an Menschen jüdischen Glaubens in aller Welt aus. Die Shoah mahnt uns alle dafür einzustehen, dass Antisemitismus in unserm Land keinen Platz hat!

Dafür setzen wir uns ein"Niemals wieder-Never Again"




04.12.2021 | DW

Nominierungsparteitag der CDU

Ich bin für das Amt des Bezirksstadtrates für Jugend und Gesundheit nominiert!

Ein großer Schritt in meinem politischen Leben - nachdem ich für meine CDU im Bezirksamt in den letzten zwei Jahren die Ressorts Soziales und Gesundheit verantworten konnte, bin ich jetzt für die BVV am 16. Dezember 20121 zur Wahl des Stadtrates für Jugend und Gesundheit nominiert.

Ich danke allen, die mir die Daumen gedrückt haben.

Jetzt fehlt noch der wichtigste Schritt - unser Souverän die Bezirksverornetenversammlung entscheidet über meine Wahl ins Bezirksamt. Ich freue mich darauf, Rede und Antwort zu stehen.

Drücken Sie mir und Arne Herz (nominiert für SozBüdi mein Glückwunsch) hierfür noch einmal die Daumen!


28.11.2021 | DW und KW

Allen einen schönen ersten Advent!

 Ein gesegnetes Fest im Kreise der Lieben. 




Nächste Seite