Willkommen

Wir sind Kristina und Detlef Wagner. Gemeinsam vertreten wir Ihre Interessen in der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf. Wir leben in diesem Kiez und wir sind für Sie ansprechbar.

Diese Seite soll dazu dienen, dass Sie Einblicke in unsere politische Ideenwelt bekommen und sehen, wie wir in der BVV arbeiten. Das heißt, dass wir zwar eingebunden in die Union als ganzes sind; es jedoch durchaus für uns als Individuen sein kann, dass wir eben nicht alles mittragen, was Sie oder andere in unserer Mutterpartei als gegeben verorten. 

Also ganz wichtig, hier auf diesen Seiten äußern sich Kristina und Detlef Wagner und die sind in vollem Umfang für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich.

Wenn vieles aber eben nicht alles, was Sie hier lesen sich trotzdem nach CDU anhört, liegt es dann daran, dass wir uns natürlich in dieser konservativen Partei  mit ihren christlichen Werten richtig aufgehoben fühlen.





22.08.2017 | DW

Politischer Brunch in den "Tiroler Bauernstuben"

Mitten im Wahlkampf trifft sich der Ortsverband mit dem Direktwahlkandidaten und Akteuren des vorpolitischen Raumes

Über 40 Mitglieder des OV, Repräsentanten aus dem vorpolitischen Raum, unser Direktkandidat für den Bundestag - Klaus-Dieter Gröhler, Bezirksstadtrat Arne Herz, Hans-Joachim Fenske (sportpolitischer Sprecher der CDU-BVV-Fraktion) und die Fraktionsvorsitzende in der BVV gaben sich die Ehre. Zwei Stunden wurde bei Speisekarte und Trank über den Weg der CDU in den nächsten  Jahren diskutiert.


22.08.2017 | DW

Straßenaktion in der Wilmersdorf Straße vor Karstadt

Natürlich stehen jetzt die Straßenaktion im Zeichen des Wahlkampfes.  Wir haben schon lange nicht mehr so viel Material verteilt. Zwei "Renner" sind die Kandidatenbroschüre unseres Wahlkreiskandidaten - Klaus-Dieter Gröhler und das Wahlkampfprogram. Uns freut es gewaltig, dass Inhalte zählen.


12.08.2017 | DW

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

13. August 1961 sowjetische Panzer fahren an verschiedenen Stellen an der Sektorengrenze auf – die Nationale Volksarmee beginnt mit ersten Absperrmaßnahmen

Was für eine Farce – der Vorsitzende des ZK des SED Walther Ulbricht sprach den Satz, der heute manchmal in komischen Kommentaren verwendet wird aber für ein ganzes Volk jahrzehntelang teils...


12.08.2017 | DW

188. Kiezspaziergang – Westend

Diesmal führte uns der Spaziergang vom U-Bahnhof Olympiastadion über den Olympischen Platz zum Friedhof Heerstraße und endete beim Kolbemuseum. Die beiden „neuen“ Stadträte Heike Schmitt-Schmelz und Arne Herz nutzten...


12.08.2017 | DW

Straßenaktion bei strömendem Regen.

Wir waren in der Wilmersdorfer Straße und am Oliver Platz vor Ort!