Willkommen

Wir sind Kristina und Detlef Wagner. Gemeinsam vertreten wir Ihre Interessen in der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf. Wir arbeiten in diesem Kiez und wir sind für Sie ansprechbar.

Diese Seite soll dazu dienen, dass Sie Einblicke in unsere politische Ideenwelt bekommen und sehen, wie wir in der BVV arbeiten. Das heißt, dass wir zwar eingebunden in die Union als ganzes sind; es jedoch durchaus für uns als Individuen sein kann, dass wir eben nicht alles mittragen, was Sie oder andere in unserer Mutterpartei als gegeben verorten. 

Also ganz wichtig, hier auf diesen Seiten äußern sich Kristina und Detlef Wagner und die sind in vollem Umfang für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich.

Wenn vieles aber eben nicht alles, was Sie hier lesen sich trotzdem nach CDU anhört, liegt es dann daran, dass wir uns natürlich in dieser konservativen Partei  mit ihren christlichen Werten richtig aufgehoben fühlen.





13.10.2017 | DW

Projektvorstellung/ Vernetzungstreffen zum Projekt HA - GER - Der Fremde

Zum Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit im Kontext von Flucht und Integration

Der JFDA hatte ins Rathaus Charlottenburg eingeladen und viele Netzwerkpartner, u. a. Polizei, freie Träger, Heimbetreiber... waren diesem Ruf gefolgt.

Es begann ein reger Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Partnern.

Sie wollen mehr wissen?
Einfach auf die Seiten des JFDA (www.jfda.de) einlinken!

Es war mir eine Ehre, das Schlusswort zu halten.


13.10.2017 | DW und KW

13. BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Wieviel Gesundheitseinsatz ist Kommunalpolitik wert?

Wer bei dieser BVV-Sitzung Anwesende nachzählte, stellte gegen 20.00 Uhr fest, dass aufgrund vieler Ausfälle 2RG im kleinen plötzlich keine Mehrheit mehr hatte.

Nun waren auch keine "großen" Abstimmungen mehr angesagt.

Bis auf...


10.10.2017 | KW

Mens sana in corpore sano

Teilname am 10k Berlin im Charlottenburger Kiez

Start und Ziel vor dem Schloss Charlottenburg und dazwischen eine Strecke von 10 Kilometern, die sogar durch den Zoo führte.

Ein tolles Erlebnis in unsrem Kiez. 

Und ich war unter einer Stunde mit dabei.


09.10.2017 | DW

Kampf gegen die Todesstrafe

Mord an über 30.000 politischen Gefangenen im Jahre 1988 muss endlich unabhängig untersucht undverurteilt werden

Zur Diskussion bei der exiliranischen Gemeinde  waren Otto Bernhardt, Klaus-Dieter Gröhler (frisch wiedergewälter Wahlkreisabgeordneter im Bundestag),  Dr. Masumeh Bolurchi, Martin Patzelt MdB, Leo Deutzenberg und Christian Zimmermann zusammengekommen.

Vor über 100 geladenen Gästen wurde anlässlich des...


07.10.2017 | DW

Danke allen Einsatzkräften von Polizei, THW und Feuerwehr für die schnelle Reaktion beim Sturm über Norddeutschland

Sturm "Xavier" hat auch Berlin gebeutelt

Nichts zu Danken gibt es jedoch beim Verhalten der BVG. Beim Sturm den Busverkehr komplett einzustellen und die Fahrgäste teilweise aussteigen zu lassen, hätte auch noch gewaltig ins Auge gehen können.

Ich selbst war mit meinen beiden kleinen Kindern auch von diesem unverantwortlichen Verhalten betroffen.